- Aaron Waltl - Toffifee Eisknödel


Zurück
Toffifee Eisknödel

Vorbereitungszeit:

115 Minuten

Zubereitungszeit:

45 Minuten

Zutaten:


12 Stück Toffifee
300 g Frischkäse
80 g Staubzucker
1 EL Maisstärke
Mark von 1 Vanilleschote
100 g geriebene Haselnüsse

Zubereitung:


Die Toffifee grob hacken und in einer Küchenmaschine ganz fein zerkleinern. Aus der Toffifeemasse kleine Kugeln formen und diese auf Alufolie im Tiefkühlschrank ca. 15 Minuten ankühlen lassen.

Einstweilen den Frischkäse mit der Maisstärke, dem Zucker und dem Vanillezucker vermengen. Aus der Frischkäsemasse Knödeln formen und in je einen Knödel, ein kleineres Toffifee-Kügelchen aus dem Tiefkühler hineindrücken. Nun zu einem runden geschlossenen Frischkäseknödel rollen und wiederum für ca. 15-20 Minuten in den Tiefkühlschrank legen.

Die geriebenen Haselnüsse in eine Schüssel geben und die Toffifee Eisknödel darin wälzen. Nochmals für 10 Minuten in den Tiefkühlschrank legen und vor dem Servieren die Knödel nochmals in den Haselnüssen wälzen.

Die Toffifee Eisknödel eignen sich sehr gut zum Vorbereiten und können auch länger im Tiefkühlschrank gelagert werden. Vor dem Servieren sollte man sie allerdings einige Minuten vorher antauen lassen.

Mehr geht nicht? Oh doch!

Zurück zum Anfang

...es steckt viel Spaß in Toffifee